„Zu meinem Gedächtnis…“

Heute ist Thementag Abendmahl. Am Sonntagabend feiern wir ein festliches Abendmahl mit selbstgebackenem Brot und saftigem Traubensaft.

Brot und Traubensaft erinnern uns daran, dass Jesus in der Mitte seiner Freunde war. „Das tut zu meinem Gedächtnis…“ – das kann man sogar schmecken und in sich aufnehmen.

Heute Morgen haben wir geknetet. Die Aufgabe: Knete einen Gegenstand, der dich an einen Menschen erinnert und erzähle dazu deine persönliche Geschichte.

In die Mitte der beeindruckenden Erinnerungsstücke haben wir Brot und einen Abendmahlskelch gestellt. „Das tut zu meinem Gedächtnis…“

Welcher Gestand erinnert dich an einen Menschen aus deinem Leben?


Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird NICHT veröffentlicht. *Pflichtfelder